Firmengeschichte

Der Malerbetrieb Quantius ist ein Familienunternehmen in der vierten Generation und wird im September 1925 von Malermeister Matthias Quantius Senior in Bonn-Duisdorf gegründet.

Nach 1945 gibt es auch in Bonn viel zu tun. Die Folgen einer Kriegsverletzung jedoch zwingen Firmengründer Matthias Quantius 1950 zur Abgabe der aktiven Geschäftsleitung. Es übernimmt sein Bruder, der Kaufmann Hermann Quantius.

In den Jahren des Wirtschaftswunders legt Werner Quantius, der Sohn des Gründers mit Erfolg seine Prüfung zum Malermeister ab. Kurz darauf übernimmt er die Unternehmensführung von seinem Onkel. In diesen Jahren wird die Firma Quantius zu echten Hauptstadtmalern. Neben zahlreichen Großaufträgen von Bonner Regierungseinrichtungen arbeitet der Familienbetrieb auch bei vielen Politikern privat zu Hause.

Seit 1997 liegt das Geschick des Betriebes in den Händen der Malermeister Matthias und Thomas Quantius – ihres Zeichens Enkel und Urenkel des Firmengründers. Mit mehr als 20 Angestellten und Auszubildenden führen sie die über 80-jährige Handwerkstradition mit modernen Farben, Techniken und Werkstoffen auch im 21. Jahrhundert fort.
 
 

Philosophie

In über 80 Jahren Familientradition hat sich in unserem Malermeisterbetrieb unter dem Begriff QSST eine Firmenphilosophie entwickelt, die auf vier festen Füßen steht. Sie beschreibt genau das, was unsere Kunden in der Gegenwart, sowie in der Zukunft besonders von uns erwarten können.

Qualität: Wir glauben, dass Qualität nicht nur die Ausführung unserer Aufträge auf höchstem handwerklichem Niveau bedeutet, sondern auch die Verwendung von hochwertigen Farben, Materialien, Techniken und Werkzeugen. Unsere Kunden sollen dauerhafte und langjährige Freude an unseren Arbeiten haben.

Service: Wir sind immer für Sie da. Wir beraten und planen Ihre großen und kleinen Wünsche nicht nur bei Auftragsbeginn, sondern stehen Ihnen auch während und nach den Arbeiten immer zu Verfügung – vor Ort oder in unserem Büro. Außerdem entlasten wir unseren Kunden durch Komplettlösungen. Dabei kümmern wir uns in Absprache mit unseren Partnern aus anderen Handwerksbereichen um die Durchführung aller anfallenden Arbeiten.

Sauberkeit: Groß- und besonders Privatkunden schätzen Sauberkeit und Ordnung – während und nach den Arbeiten. Deshalb sorgen wir dafür, dass nach Abschluss unserer Aufträge Ihre Gebäude und Räumlichkeiten möglichst sauberer hinterlassen werden als sie vorher waren.

Termintreue: Durch die Größe unseres Betriebes sind wir sehr flexibel und schaffen es unsere Aufträge besonderes termingetreu durchzuführen. Bei Bedarf können wir auf eine sich abzeichnende Verzögerung sofort mit einer Erhöhung unserer Mitarbeiter reagieren. Das wissen neben Privatkunden auch besonders unsere Firmenkunden zu schätzen.